T. +39 0471 668058

Märkte in der Umgebung

Mölten

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 7.30 bis 13.00 Uhr.


Terlan

Jeden Montag von 7.30 bis 12.30 Uhr.


Bozen

Jeden Samstag am Siegesplatz.

Christkindlmarkt von Ende November bis 6. Jänner auf dem Waltherplatz.


Meran

Jeden Freitag in der Nähe des Bahnhofes.

Der Christkindlmarkt in Meran (Meraner Advent) dauert von Ende November bis 6. Jänner.

Bozen

Die Hauptstadt Südtirols liegt in ca. 20 km Entfernung vom uns. Sie erreichen Sie mit dem Auto oder aber Sie schweben mit Seilbahn Vilpian-Mölten gleich neben uns ins Etschtal und dann weiter mit Bus oder Bahn in die Stadt.
Bozen mit hinter sich dem Rosengarten und dem Schlern ist schon bei der Anfahrt eine Augenweide. Und sind Sie erst mal dort so gehen Sie Bummeln in den Lauben und auf dem Obstmarkt laden zahlreiche Stände mit vielen Produkten. Auch Ötzi im Archäoligiemuseum soll besucht sein und auch das Museion, das Naturmuseum und zahlreiche andere Museen. Auch aus einem Regentag ein besonders Erlebnis.

In der Adventszeit können Sie sich am Weihnachtsmarkt auf Weihnachten einstimmen.

Salten . Mölten

Auf dem Salten flanieren, das war schon früher eine Freude und ist es heute noch. Das wunderschöne Hochplateau bietet ein wunderschönes Panorama über Schlern, Rosengarten, Dolomiten und bis hin zum Penegal und den Ultner Bergen. Über den Salten erstrecken sich weite Lärchenwiesen und hier finden Sie den idealen Ort für leichte Wanderungen, auch mit der ganzen Familie.

Im Herbst lassen die Lärchen ihr Sommerkleid fallen und schimmern golden über den Salten. Durch die kühlen Nächte werden die Tage klarer und bieten eine eindrucksvolle Fernsicht.

Auch mit dem Mountainbike ist es wunderschön den Salten zu entdecken!

Im Winter ist der Salten besonders bei Schneeschuhwanderern und all jenen, die eine idyllische Winterlandschaft suchen, beliebt.

Immer wieder trifft man hier auch Haflinger-Pferde mit ihren Reitern an.


Möchten Sie auch über den Salten reiten, so gibt es hier weitere Informationen.

Tourentipp Wandern

Tourentipp Rad

Wo Sie unbedingt hin müssen …

Stoanerne Mandln . Mölten

Nach einer schönen Wanderung übers Möltner Joch, vorbei an der Möltner Kaser, werden Ihre Anstrengungen belohnt. Mystisch anmutend stehen die Stoanerne Mandln am höchsten Punkt von Mölten. Dieser Hügel wird von vielen Sagen umwoben. Man erzählt sich, dass hier im Mittelalter Hexen verbrannt wurden.


Möchten Sie die Stoanerne Mandln hoch zu Ross entdecken, so gibt es hier weitere Informationen.

Tourentipp Wandern

Tourentipp Rad

Knottnkino . Vöran

Auf dem porphyrroten Rotsteinkogel zwischen Hafling und Vöran thront das „Knottnkino“ des Rittner Künstlers Franz Messner.

Der Aussichtspunkt mit 30 Kinosesseln aus Stahl und Kastanienholz, lädt die Wanderer ein, Platz zu nehmen, die Seele baumeln zu lassen und die einmalige Aussicht in einem Naturkino zu genießen. Hier überblickt man das gesamte Etschtal und geniesst den überwältigenden Ausblick von der Texelgruppe bis zum Penegal und weiter noch auf das Weißhorn.

„Knottn“ bedeutet im Südtiroler Dialekt „Fels“. Vor Millionen von Jahren, als der Tschögglberg von Lava und Aschenregen geformt wurde, entstanden diese weinroten, runden Kuppen. Diese Felsformationen sind in Südtirol einmalig, in Vöran kann man drei davon finden: den Rotsteinkogel, den Beimsteinkogel und den Untersteinkogel.


Tourentipp Wandern

Meran 2000 . Hafling

Oberhalb Meran, in der Gemeinde Hafling liegt das wunderschöne Wander- und Skigebiet Meran 2000. Im Winter locken klasse präparierte Pisten zum Winterspaß auf Brettern und Rodeln, und im Sommer erfreut ein wunderschönes Wandergebiet. Es bieten sich an: eine Überwanderung des Tschögglberges von Meran 2000 übers Vöraner Joch, den Stoanerne Mandln zur Möltner Kaser bis zum Parkplatz Schermoos. Um das lästige Zurückholen des Autos zu vermeiden, empfehlen wir, benutzen Sie den Tschögglberg Bus!

Winter wie Sommer ist der Alpin-Bob-Meran 2000 und Luckis Kinderland ein Spaß für die ganze Familie!


Infos unter:

www.hafling-meran2000.eu

Tourentipp Wandern

Tourentipp Rad

Gardasee

Unsere Gäste unternehmen gerne einen Tagesausflug zum Gardasee (ca. 1,5 Stunden). Das mediterrane Flair, shoppen in den schönen Geschäftsstraßen der kleinen Dörfer oder in einem typischen Restaurant guten Fisch genießen: das sind einige gute Gründe, um den beliebtesten Badesee Italiens zu besuchen.

Meran

Die Passerstadt mit ihren weitreichenden Promenaden war schon zu alten Zeiten ein beliebtes Ziel der Adeligen. Und auch heute zieht die Alpenstadt mit mediterranem Klima zahlreiche Urlauber an. Shoppen in den Meraner Lauben, flanieren wie die Adeligen durch die Promenaden und den zahlreichen umliegenden Waalwegen, gute Essen in einem gepflegtem Restaurant: das alles kann man in Meran erleben.
Besonders sehenswert sind die Gärten von Schloss Trauttmansdorff mit ihrer üppigen Pflanzenprachten. Ebenso müssen Sie die Therme Meran besuchen: errichtet in puristischem Stil, eingebettet in einem schönen Park mit Seerosenteich.

Beim Meraner Advent wird einem ums Herz wärmer bei einem leckeren Glühwein und den vielen funkelnden Weihnachtslichtern.